Über uns - JSS Automotive

Direkt zum Seiteninhalt

Über uns


Jürgen Schröder - Geschäftsführer

Unsere Geschichte...
Der Umgang mit begeisternder Technik ist seit über 40 Jahren unser tägliches Geschäft. Ein Freund unseres Hauses hat mal über uns gesagt, wir gehen nicht zur Arbeit, sondern gehen unserer Bestimmung nach. Wahrscheinlich hat er damit Recht. Egal, ob unsere erfolgreiche, aktive Zeit im nationalen und internationalen Automobil Rennsport mit Spezial-Tourenwagen und Sport-Prototypen oder die anschließende 20jährige, von zahlreichen Patenten bestätigte, erfolgreiche Phase im Bereich Industrieautomation und Robotertechnik. Der Umgang mit Technik auf der Höhe der Zeit bestimmte unser tägliches Handeln.
  Seit 1994 engagieren wir uns im Bereich automotive Freizeit. Bis heute beschäftigen wir uns mit der Individualisierung von Trikes der führenden Hersteller Rewaco, Triketec und Boom. Das Trike ist und bleibt immer ein individuelles Freizeitfahrzeug.
Aber, da es in Serie hergestellt wird, auch wieder ein uniformes Massenprodukt. Zahlreiche Innovationen bezüglich Fahrwerk, Spoiler, Lackierung und Beleuchtung welche man heute an den Serientrikes der großen Hersteller findet gehen auf unsere Initiative zurück.
  2002 erweiterten wir unsere Aktivitäten um den neuen, aufstrebenden Bereich Quad und ATV. Offroad Fahrzeuge renommierter Hersteller wie Kawasaki, Suzuki und Yamaha, vorzugsweise im Straßentrimm, gehören seit dem zu unserem Vertriebsprogramm. Das bedenkliche, abenteuerliche Fahrverhalten der ursprünglich für den Offroad Betrieb konstruierten Fahrwerke veranlasste uns, gemeinsam mit der aus dem Automobilrennsport bekannten Firma H&R Spezialfedern, Sportfedersätze, Spurverbreiterungen und Stabilisatoren mit TÜV Teilegutachten zu entwickeln.
Die Verifizierung unseres Unternehmens im Jahr 2005 durch den Deutschen Akkreditierungsrat nach dem deutschen und internationalen Straßenverkehrsrecht, welche durch die TÜV CERT Zertifizierungstelle in regelmäßigem Turnus überwacht wird, war ein wichtiger Meilenstein für unsere weitere Entwicklung.
  2006 stellten wir uns einer neuen Herausforderung: Englische Leichtbau-Roadster „Caterham Super Seven“ kamen hinzu. Selbstverständlich erfolgte die Montage der Fahrzeuge, welche als Bausätze geliefert wurden, sowie die Prüfung durch den Technischen Überwachungsverein zur Erlangung der Zulassung für den Straßenverkehr in eigener Regie.
2008 konnten Sie auch den aktuell wohl radikalsten Straßen Leichtbau Sportwagen, den X-BOW, bei uns finden. Der X-BOW verfügt weder über Dach, Türen, Armaturentafel oder Windschutzscheibe, aber wie ein moderner Formel Rennwagen über ein aus Kohlefaser gebackenes Monocoque sowie ein abnehmbares Multifunktionslenkrad.
  2009 unternahmen wir einen weiteren Schritt bezüglich der Positionierung unserer Firma. Nach der Insolvenz unseres langjährigen Partners Triketec führen wir die Ersatzteilversorgung und den qualifizierten Service für das, mit großem Abstand, modernste auf dem Markt befindliche Trike fort. Unsere seit 2002 bestehende Erfahrung mit Triketec Trikes bildet eine solide Basis um auch in technisch schwierigen Fällen weltweit alle Triketec Besitzer erfolgreich zu unterstützen.
  Mit der Übernahme dieser Aufgabe erreichten wir allerdings auch die Grenzen unserer Kapazität. Nach reiflicher Überlegung verzichteten wir auf eine Expansion unserer Personalstärke und werden künftig unsere Tätigkeitsfelder „Super Seven“ und „Verkauf von ATV und Quad“ nicht mehr bearbeiten. Wir möchten aber auf die gemachten Erfahrungen mit den agilen englischen Leichtbau-Roadstern sowie der agilen Offroad Fahrzeugen nicht verzichten. Die erfolgreiche Arbeit am „Super Seven“ und „ATV/Quad“ hat viel Spaß gemacht und unsere Kompetenz im allgemeinen Fahrzeugbau sicherlich gestärkt.
2021:
Den Vertrieb der von uns entwickelten Fahrwerkskomponenten für Quad / ATV sowie Can Am Spyder / Ryker haben wir 2021 in neue, jüngere Hände übergeben. Die Firma www.qrt-parts.de in Bergisch-Gladbach hat den weltweiten Alleinvertrieb unserer Produkte an Endkunden, Fachhändler und Importeure übernommen. Damit ist ein wichtiger Schritt bezüglich des langfristigen Fortbestandes der Marke JSS erfolgt.

2022:
Es ist an der Zeit nach 28 Jahren im Dienste unser Kunden unsere Geschäftstätigkeit noch einmal neu zu ordnen. Wir haben unsere Aktivitäten im Bereich Vermietung, Verkauf und Werkstattarbeiten für Trikes beendet und konzentrieren uns in Zukunft auf Geschäftsfelder welche sich schon in den letzten Jahren als unsere Kernkompetenz erwiesen haben.  Die Entwicklung von Fahrwerkskomponenten für Sport und Freizeitfahrzeuge mit TÜV Teilegutachten §19.3. bzw. Allgemeiner Betriebserlaubnis des Kraftfahrtbundesamtes und den Verkauf von Ersatzteilen sowie die telefonische Beratung bei technischen Fragen bezogen auf TRIKEtec Trikes werden wir auch in Zukunft bearbeiten. Da wir für diese Tätigkeiten unsere repräsentative Immobilie nicht mehr benötigen haben wir diese veräußert und unterhalten am gleichen Standort ein angemietetes Lager. Die mit Entwicklung und Vertrieb verbundenen Verwaltungsaufgaben erledigen wir, ganz den aktuellen Trend angepasst, aus unserem Homeoffice.  Alle Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.
In diesem verkleinerten Rahmen sind wir weiterhin gerne für Sie da.

Ihr und Euer
Jürgen  Schröder
Jürgen Schröder - JSS-Automotive
Entwicklung & Vertrieb von Bauteilen für Sport- & Freizeitfahrzeuge
Funktions-Modellbau
Büro: Auf dem Rode 7 | Lager: Rosenthal 5a | 58849 Herscheid
Telefon 0171.3501280
Zurück zum Seiteninhalt